• Startseite
  • Gast Hof Grün – Das entspannte Café in der Mainzer Neustadt | Über uns

Das eigene Leben gestalten

Der Gast Hof Grün ist ein besonderer Ort in Mainz. Nicht nur wegen seines schönen, grünen Innenhofs mitten in der Stadt. Hier wird auch ein Stück soziale Verantwortung gelebt.

Die Gründungsidee

Der Gast Hof Grün ist eingebettet in ein generationenübergreifendes Wohnprojekt der Stadt Mainz. Ursprünglich als Bewohnercafé eingerichtet, entwickelte es sich zum beliebten Treffpunkt für Menschen aus der näheren und ferneren Umgebung. Zum Konzept gehören nach wie vor die Barrierefreiheit für Menschen mit körperlichen Einschränkungen und die inklusive Zusammensetzung unseres Teams.

Selbstbestimmung, Teilhabe und Wertschätzung

Im Team des Gast Hof Grün arbeiten – zusammen mit Fachkräften – psychisch erkrankte Menschen. Sie finden in Küche und Service eine Beschäftigung, die sich ihren individuellen Fähigkeiten und Stärken anpasst. So können sie am Arbeitsleben teilhaben und sich im Rahmen einer beruflichen Rehabilitation nach den Berufsbildern Beikoch und Helfer im Gastgewerbe qualifizieren. Pädagogische Fachkräfte unterstützen sie dabei, eine berufliche Perspektive zu erarbeiten und sich auf eine Rückkehr auf den Allgemeinen Arbeitsmarkt vorzubereiten.

Unser Hintergrund

Der Gast Hof Grün ist Teil des ServiceCenters der gpe (Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen) und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung.

Nach oben